Mateusz Szczepkowski wurde 1980 in Kietrz (Polen) geboren. Er studierte in Warschau an der Fryderyk Chopin-Musikakademie bei Prof. Miroslaw Lawrynowicz und in der Schweiz, wo er bei Rudolf Koelman sein Studium fortsetzte und mit Auszeichnung abschloss. Seit 2007 ist er Prof. Koelmans Assistent an der Zürcher Hochschule der Künste.

     
Mateusz Szczepkowski   Mateusz Szczepkowski
     
Derzeitige Tätigkeit
  • Assistent von Prof. Rudolf Koelman an der Zürcher Hochschule der Künste
  • Primarius des Streichquartetts Santé String Quartet
  • Erste Konzertmeister im Sinfonieorchester Liechtenstein
  • Mitglied des Ensemble Tzara
  • Mitglied des Ensemble TaG
  • Mitglied des Fiacorda Ensemble
  • Konzertmeister des Thurgauer Kammerorchesters